4 Stimmen

Es sollte möglich sein Rechnungen ohne definierten Betrag einzugeben. z.B. Gönnermitglieder haben keinen festen Mitgliederbeitrag. Erst beim Zahlungseingang bekommt man den überwiesenen Betrag. Da dies noch nicht möglich ist, muss ein Pseudo Betrag vorgegeben werden. Wenn man bei der Buchung dies übersieht gibt es eine falsche Buchung. Im Nachhinein ist der Fehler kaum mehr zu ermitteln.

Vorgeschlagen von: Bosshsrd Zugestimmt: 22 Apr, '19 Kommentare: 1

In Begutachtung

Kommentare: 1

Kommentar hinzufügen

0 / 1,000

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.