11 Stimmen

Hallo, schlage zu den bereits vorhandenen Buchungsperioden vor, dass weitere flexibel anlegebare Auswertungen erstellt werden können, die die nötigen Daten aus den schon vorhanden Perioden ziehen.

BSP I: Buchungsperiode entspricht dem Kalenderjahr (Forderung des Finanzamtes), Geschäftsjahr entspricht aber bspw. einem Schul- oder Kindergartenjahr vom 01.08. bis zum 31.07. des Folgejahres - die Daten würden entsprechend automatisch aus zwei Kalenderjahren entnommen werden; Änderungen beträfen alle Perioden (wie bisher)

BSP II: Buchungsperiode entspricht dem Kalenderjahr; eine weitere Möglichkeit könnten Quartalsauswertungen im selben Umfang wie die Kalenderjahre sein - die Daten würden entsprechend aus einem Kalenderjahr entnommen

BSP III: Buchungsperiode entspricht dem Kalenderjahr; eine weitere Möglichkeit könnten bspw. 5-Jahres-Perioden sein

Vorgeschlagen von: KiTa-Träger Zugestimmt: 18 Sep Kommentare: 0

In Begutachtung

Kommentar hinzufügen

0 / 500

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.